Home ┬╗ Documents

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Inhalt

Mehr von der Welt



Zu leben wissen


Brechen und Sprechen

Gewicht

Schwerelos



Leicht-...


Wo ist das Gold?

Spatz und Taube

Eine Mutter haben, eine Mutter sein
(Leben in dem, was da ist)

Landgut und Stadthaus

Salz da suchen, wo es ist


Beim Ölbaum
(Ist das nichts - Udo Jürgens)

(Fußwaschung - Christian Morgenstern)


Du hast verdient, zu lieben

Wer nicht genießen kann


Glück

Fließen

Flackern und leuchten

Leuchten und Lodern



Frieden und Glück


Fragen

Gut


Das Gute im Schlechten

Vermeiden

(Das Monster auf der Brücke)

Das Vitriol - Paulo Coelho



Draußen im Regen

Strebet ohne Unterlass

(Seele und Geist)

Hand und Wand

Geh bis an deine Mauer

Die Horde in mir

Mache das Schlechte gut!

Sieh deinen Hass!









Für sich - mit anderen


All-eine


Es steht geschrieben

Nur für, auch für


Der sich aufopfernde Apfelbaum


Liebe mit Freude


Der neben mir am Tisch sitzt

Geben und nehmen

(Vom Geben - Kahlil Gibran)

Eltern und Kinder

(Von den Kindern – Kahlil Gibran)

(Der goldene Ball – Börries von Münchhausen)

Ohne dich


Ich und du

Was mich etwas angeht


Beziehung

Sterne


Anders

Ergreifen und stehen lassen

Bettler und König

Die Wirklichkeit geschieht

All-macht und Ohn-macht

Moshe und Aaron


Selbt-Macht ist selber machen

Die Sonnenkrake


Nicht treten, nicht kriechen

Vor-Schläge und Vor-Würfe

Sei klar, bleib' sanft!

Freiheit

Messer im Dschungel

Kleiner machen, größer machen

Affe und Pferd



Als Frau und als Mann
(Das Männerkaufhaus)

(Lups - Manfred Kyber)

(Frauen denken anders)







Geh' nicht gegen, stehe bei

Gehe neben

Mit Anderen kommen

(Nur mit dem Bruder)

Die Brücke

Geteilte Grenzen


Weg und gegen, zu und bei

Zwei Söhne

Offenheit in Grenzen


Dresden

Unbesiegbarkeit

Eingesperrt und ausgesperrt

Wachttürme schützen nicht

Gegner, nicht Feind

Wer (nicht) kämpft


Langkofelblick









Wissen und Wahrheit


Kein Zwischen-Raum

Violett

(Sonnenuntergang)


Wirklichkeit und Wahrheit

Wahr und schön

Wahrheit

(Was(nicht) gesagt werden kann)

Kennen und Können

Für Spinoza und Novalis









Verspielt, verdreht, verrückt


Von Adlern, Geiern, Löwen und Schakalen

Besser als

(Proportionen)

Verdreht

Verrückt (Irrlicht im Irrenhaus)

(Es lebe das Laster - Udo Jürgens)

(Die Leine abschneiden - Nikos Kazantzakis)

(Komm, Heller, komm - André Heller)

(Der Weise auf dem Steckenpferd - Rumi)


Ziegenfüße - Menschenfüße





(ein schönes Beispiel für verrücktes Verdrehen ist auch der Liedtext "Schöne Grüße aus der Hölle" aus den "Geschichten von Himmel und Hölle")






































































up